Speisenaufzug

In vielen Restaurants sind die Küchen nicht auf derselben Ebene wie die Gasträume, häufig befinden sich diese im Keller, sodass die fertigen Speisen und das schmutzige schürt nach dem abräumen über steile Treppen transportiert werden müssen. Hier empfiehlt sich der Einsatz eines Speisenaufzug, der die Gerichte schnell und bequem zwischen den Stockwerken transportiert. Derartige Aufzüge sind hygienisch konzipiert, so sind diese zum Beispiel einfach zu reinigen, in der Regel sollte die Reinigung natürlich täglich nach Gebrauch bzw. Geschäftsschluss erfolgen.



Speisenaufzug

Ein Speisenaufzug muss nicht besonders groß sein, da er lediglich für den Transport von fertigen Tellergerichten konzipiert ist. So kann diese auch in Räumlichkeiten eingesetzt werden, in denen nur kleine oder enge Schächte vorhanden sind. Wichtig ist meine Speiseaufzug, dass diese immer hygienisch sauber gehalten wird, da er schließlich frisch zubereitete Speisen, die sehr empfindlich sind, transportiert. Derartige Aufzüge kommen sehr viel in Hotels oder in Restaurants zum Einsatz, in denen die Küche im Keller liegt. Auch in alten Herrschaftshäusern liegen die Küchen in Kellern, schon vor über 100 Jahren gab es entsprechende Speiseaufzüge, die die Speisen direkt in die Speisezimmer in den oberen geschossen befördert haben. Speisen Aufzüge kommen nicht nur in Restaurants vor sondern meistens auch auf Kreuzfahrtschiffen, da sich hier die Küchen in der Regel auf den untersten Text befinden und die Speisen so in die Restaurants nach oben transportiert werden.



Durch einen Speisenaufzug Personalkosten einsparen

In vielen Restaurants, insbesondere auf Kreuzfahrtschiffen, sind die Küchen, in denen die Speisen für die Gäste zubereitet werden, meist den unteren Stockwerken untergebracht, sodass die Speisen nach oben transportiert werden müssen. Mithilfe eines Speisenaufzug kann dieser Prozess automatisiert werden, da der Aufzug die Speisen von der Küche direkt in die Gastronomieräume befördert.



Speisenaufzug

Mit einem Speisenaufzug lassen sich Speisen zwischen zwei Stockwerken transportieren. Die Idee hatte einst der Inhaber des Kaffeehaussacher in Wien, der die Speisen von den Küchen im Keller in den ersten Stock in die Restaurants schnell und sicher transportieren wollte. Zuvor haben Kenner die Treppe benutzt, durch den Speisenaufzug konnte somit sehr viel Zeit und menschliche Energieleistung eingespart werden. Wichtig ist zu beachten, dass ein Speisenaufzug stets hygienisch gepflegt werden sollte.


Speiseaufzüge

Speisenaufzug

Weitere Blogbeiträge zum Thema:

Speiseaufzug Speisenaufzug Speiseaufzüge Speisenaufzüge Kleingüteraufzug Kleingüteraufzüge Laboraufzug Laboraufzüge Kleinlastenaufzug Kleinlastenaufzüge Kleinaufzug Kleinaufzüge Güteraufzug Güteraufzüge Automatikaufzug Automatikaufzüge Aktenaufzug Aktenaufzüge Warenaufzug Warenaufzüge Speisenaufzug Kleinlastenaufzüge Speiseaufzüge Speisenaufzug